Italien

Sie sind hier: Startseite » Tipps » Campingplätze » Italien

Urlaubsträume in Italien

Das Campingangebot in Italien ist so vielseitig wie das Land. Von den Campingplätzen am Meer, teilweise mit direktem Strandzugang und luxuriösen Mobilheimen, bis zu kleinen heimeligen Campingplätzen im Landesinneren. Die Auswahl reicht vom einfachen Zeltplatz bis zum 5-Sterne-Campingparadies.

Urlaub auf Sardinien

Neben Plätzen für Camper und Zelte bieten die meisten Plätze inzwischen auch Mobilheime und Bungalows an, in denen man auch ohne Wohnwagen oder Zelt auf dem Campingplatz übernachten kann. Die Ausstattung ist in touristisch erschlossenen Regionen meist recht gut. Restaurants, Swimming-Pools und in der Hauptsaison oft ein umfangreiches Animationsangebot für Kinder, zählen in Italien oft zum Standard.

Campingplätze

Preislich ist Campingurlaub in Italien ein ganzes Stück teurer als der europäische Durchschnitt:

Für 2 Personen kostet eine Übernachtung in der Hauptsaison auf einem Campingplatz im Schnitt ca. 40 Euro. Eine Rolle spielt dabei auch ob man auf einem Platz für Zelt oder Wohnwagen übernachtet oder sich in ein Mobilheim einmietet. Immer beliebter wird auch das sogenannte Glamping. Dieses Luxus-Camping hat natürlich seinen Preis hat aber mit dem eigentlichen Camping nicht mehr viel zu tun.

Wetter

Wasser

Top Spot

Juni

22°

Rom

Juli

24°

Gardasee

August

26°

Adria

September

25°

Adria

Oktober

21°

Sardinien

Wer in der Hauptsaison in Italien Campingurlaub machen möchte, sollte unbedingt rechtzeitig reservieren. Die Campingplätze sind in den beliebtesten Regionen sehr schnell ausgebucht. Viele Campingplätze kann man inzwischen online im Internet buchen. Nur sehr selten muss man dazu noch anrufen um zu reservieren.

Camping mit Hund

Viele Campingplätze gestatten das Mitbringen von Hunden. In der Hauptsaison von Juni bis Ende September sind Hunde an den meisten öffentlichen Stränden in Italien verboten. Außerhalb der Hauptsaison ist dies aber oft möglich. Sommermonate kann man die Tiere oft an den Strand mitbringen, sofern sie angeleint sind. Generell besteht in Italien außerdem Leinenpflicht. Auch sollte man bei Reservierung in der Hauptsaison vorher nachfragen ob Hunde erlaubt sind.

Campingplatz Übersicht

Beim Klick auf eines der kleinen Symbole auf der Übersichtskarte von Italien, gelangt man zur entsprechenden Campingplatzbeschreibung.

Camping am Gardasee

Camping auf Sardinien

Village Flaminio

PiN Camp Beschreibung

Ist zwar schon einige Jahre her seit wir hier waren, aber der Platz hatte uns überzeugt. Restaurant am Platz ok. Sanitäranlagen waren auch ok. Man wird vom Platz mit dem Bus ins Zentrum zu den Stadtrundfahrten gebracht und wieder abgeholt. Für eine Rom Besichtigung ideal und ruhig gelegen, dazu noch mitten in der Natur. Was will man mehr.

Eigene Bewertung ★★★☆

Welche Region?

Auch Goethe schwärmte schon von Italien, "dem Land, wo die Zitronen blühen". Bis heute ist die Begeisterung insbesondere für Campingurlauber in Italien ungebrochen. Das tolle Wetter und die weltbekannte machen Italien zu einem der beliebtesten Ziele für einen Campingurlaub.

Adria

Viele Strände

Die beliebteste Region für Badeurlauber ist die Adria. Hier gibt es viele schöne Strände und tolle Ausflugsziele im Hinterland. Das macht die Adria zum idealen Ort für einen entspannten Campingurlaub am Meer.

Gardasee oder Lago Maggiore

Der Gardasee vereint wunderbares mediterranes Lebensgefühl und eine wunderschöne südlichen Alpenwelt. Am Strand unter Palmen, erheben sich im Hintergrund die beeindruckenden Ausläufer der Alpen.

Am Lago Maggiore ist bei Wassersportlern und Aktivurlaubern sehr beliebt. An den Ufern des Sees befinden sich auch viele schöne Ferienorte wie z.B. das mondäne Stresa, das mit seinen luxuriösen Hotelanlagen den Charme der Jahrhundertwende verströmt.

Gardasee

Rom

Die historische Stadt Rom bietet so viele Sehenswürdigkeiten, dass man diese in einem Leben nicht alle besuchen könnte. In Verbindung mit ihrem tollen Umland eignet sich die Stadt mit ihren vielen schönen Campingplätzen ideal für Campingurlauber, die auch beim Städtetrip gerne im Wohnwagen übernachten.

Campingplatz in Rom

Viele Campingplätze bieten direkt vom Campingplatz aus, Busfahrten in die City an mit anschließender Stadtrundfahrt.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.